Das ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in der Region angekommen. Stephan Pusch, Landrat des Kreises Heinsberg, bestätigte unserer Zeitung am Dienstagabend, dass zwei Personen wegen des im Erkelenzer Krankenhaus behandelt würden. [+]