Das Ministerium teilt mit, dass die Kontaktpersonen informiert wurden und sich in häusliche Quarantäne begeben hätten. Unklar bleibt vorerst, ob die Staatssekretärsebene oder die Ministerin selbst betroffen ist.