Die Leipziger Straße in -Mitte war eine repräsentative Magistrale, mit Hochhäusern, die Ost-Berlin zu Mauerzeiten von Kreuzberg abschotteten. Jetzt will der Bezirk die „städtebauliche Eigenart“ des Gebietes unter stellen.