FDP-Generalsekretärin und Brandenburgs Landeschefin Linda Teuteberg bringt Neuwahlen ins Spiel – falls die
geplante Zusammenarbeit mit anderen Parteien nicht funktioniert.