Ich halte für möglich, dass das nicht abgesprochen war, der FDP-Heini nur die Stimmen von CDU und FDP haben wollte und tatsächlich hofft, mit Stimmen von R2G ohne die Faschist*innen regieren zu können.