Manchmal sollten Professoren und Museumsdirektoren die Veranstaltungsorganisation einfach Leuten überlassen die das „beruflich“ machen. 😤😤😤