Vor 85 Jahren siedelte der vor den Nazis aus Deutschland geflohene junge Stefan Heym in die USA über. Dort feierte er erste Erfolge als Romanautor, nahm mit der US-Army an der Befreiung Europas teil – und wurde letztlich wieder zum Flüchtling. (Foto: NIH)Junge