wer sich von einem widerwärtigen rechtsradikalen wie zum ministerpräsidenten wählen lässt, hat schande über den liberalismus gebracht